Kommunikation

Wie führe ich meinen Chef?

Empfohlen von einem Chef, der sagt, dass er dieses Buch immer seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern empfiehlt, wenn sie besser mit ihm zusammenarbeiten möchten. Denn Führung funktioniert nicht nur von oben nach unten, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen ihren Chef. Das Wichtigste dabei ist es, klar zu kommunizieren. Die Voraussetzung dafür: Sich bewusst machen und werden, was man will und braucht. Im nächsten Schritt schaut man sich an, welcher Typ der Chef ist, welchen Charakter er überwiegend hat und passt seine Strategie darauf an, am Ende folgt die Erfolgskontrolle. All das steht ganz praktisch und einfach erklärt in diesem Buch. Vorwissen braucht man nicht, ganz lesen braucht man das Buch auch nicht, man kann es stückchenweise „konsumieren“. Übrigens gibt es das Buch im Augenblick leider nur noch gebraucht/antiquarisch, aber bei Amazon wird man normalerweise fündig.

 

Klappentext (Quelle: Amazon)

In diesem Buch wird alles auf den Kopf gestellt: Denn um das Innenleben in einem Unternehmen im Lot zu halten, ist auch Führung der Chefs notwendig – durch die MitarbeiterInnen. Dass Chefs ihre MitarbeiterInnen erziehen; ist gängiges Managementritual. Dass aber umgekehrt auch Untergebene ihre Chefs erziehen müssen, ist noch nicht in allen Köpfen verankert. Die Autorin analysiert problematische Situationen zwischen Chefs und Untergebenen, gibt Ratschläge, wie eigene und Chef;-Verhaltensweisen zum Positiven verändert werden können. Das Buch ist zugleich Anleitung zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der kommunikativen Kompetenz.


Beitragsbild: Jason Rosewell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: